Seite auswählen

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Sommerurlaub steht endlich vor der Tür? Aber eure Haare und Haut spielen im und nach dem Flieger verrückt? Beachtet unsere Tipps und steigt erholt aus dem Flieger.

  1. Trinkt im Flugzeug keinen Kaffee oder Cola, sondern steigt komplett auf Wasser um. Durch die trockene Luft braucht eure Haut viel Feuchtigkeit.
  2. Die Haut atmen lassen und möglichst auf Make-up verzichten. Falls eure Haut gerade rumzickt, dann verwendet eine leichte BB-Creme, die zumindest das schlimmste abdeckt.
  3. Die Haare extra schön geföhnt und gestylt und beim Ausstieg aus dem Flieger merkt ihr eine Art Wischmopp auf dem Kopf? Sprüht euch Trockenshampoo in die Haare und lockert alles mit den Fingern, so seht ihr gleich wieder frischer aus.
  4. Das Wetter im Urlaubsziel ist grandios und ihr steigt direkt mit FlipFlops in den Flieger? Bitte nicht, im Flugzeug kann es durch die Klimaanlage richtig kühl werden, daher unbedingt kuschelige Socken und einen dicken Cardigan mitnehmen, der zur Not auch als Kissen zweckentfremdet werden kann.
  5. Nicht nur die Haut leidet durch die trockene Luft, auch den Haaren ist es viel zu trocken über den Wolken. Daher füllt euch euer Lieblingsöl in ein Fläschchen ab (denkt an 100ml pro Produkt und max. 1l) und knetet es großzügig in eure Haarspitzen und bei Bedarf auch in die Längen, mit der ikoo pocket durchkämmen, so erwischt ihr jedes Haar und das Öl kann richtig einziehen.

 

Quellen:
Instagram Karlie Kloss
Instagram Toni Garrn
Instagram Alessandra Ambrosio
Instagram Heidi Klum

 

Pin It on Pinterest

Share This