Seite auswählen

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Es macht schon die Runde, der neueste Trend zum Thema Haare kommt natürlich aus den USA. Doch was genau bedeutet Co-Wash eigentlich?

Ausgeschrieben heißt es „Conditioner-Washing“, was ganz einfach bedeutet, dass die Haare nicht mit Shampoo gewaschen werden, sondern direkt mit einem Conditioner und der ikoo home ins Haar eingekämmt, also der Haarspülung. Warum? Shampoos entziehen den Haaren häufig die Feuchtigkeit und lassen Farbe verblassen, das macht der Conditioner nicht – daher ist es schonender zum Haar. In den USA gibt es bereits schon seit längerem spezialisierte Co-Washing Produkte, bei uns kommt das ganze erst langsam ins Rollen.

Eine Spülung sollte dennoch bei jeder Wäsche verwendet werden, um die Haare bestens mit Pflege zu versorgen.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Co-Wash gemacht und könnt uns von euren Ergebnissen berichten?


 

 

Quelle:
Instagram lakmeusa

Pin It on Pinterest

Share This