Seite auswählen

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Augenbrauen bestimmen im Moment jeden Makeup Look – vor allem durch Cara Delevigne erlebten die Augenbrauen einen nie dagewesenen Hype!
Doch wie stylt man sie richtig? Und wie findet man die richtige Form für sein Gesicht?

Jede Augenbraue hat eine natürliche Grundform, welche nie zu stark verändert werden sollte. Egal ob eckig oder rund man sollte die grobe Form der Braue immer beibehalten und nur die Härchen zupfen die außerhalb dieser Form liegen.
Um die optimale Form zu finden empfiehlt sich auch der so genannte Bleistifttest.
Dabei legt man einen Bleistift am Nasenflügel und dem inneren Augenwinkel an, genau dort sollte die Augenbraue beginnen. Legt man den Bleistift nun so an, dass er vom Nasenflügel aus die Pupille schneidet, kann man den höchsten Punkt der Braue ermitteln. Die Linie zwischen Nasenflügel und äußerem Augenwinkel legt den optimalen Endpunkt der Augenbraue fest.

augenbrauen

Es gibt Frauen, denen das Augenbrauen zupfen sehr schmerzt. In diesem Fall kann die Brauenpartie vorher durch einen Eiswürfel „betäubt“ werden.
Auch das Zupfen nach dem Baden oder Duschen ist weniger schmerzhaft und die Haare lassen sich leichter entfernen.
Bei einzelnen Härchen, die länger als der Rest sind, kann gerne zur Schere gegriffen werden. Dabei hilft es, die Haare mit einem Spiralbürstchen nach unten zu bürsten und dann minimal zu kürzen.

Generell gilt beim Zupfen: Weniger ist mehr!
Am besten wird nur unterhalb des Brauenbogens gezupft um die Form nie zu stark zu verändern. Um die Härchen möglichst leicht entfernen zu können werden sie weit unten an der Haarwurzel gepackt und in Wuchsrichtung heraus gezogen. Der Abstand zwischen den Brauen darf nicht zu groß werden, da dies das Gesicht optisch unschön verzieht.

asjahd

Deshalb sollte man lieber weniger Zupfen und dafür umso präziser mit Augenbrauenstift oder Gel ausfüllen. Um dabei einen möglichst natürlichen Look zu erziehlen kann man versuchen mit dem Augenbrauenstift kleine Härchen in die Braue zu zeichnen. Um die Augenbraue anschließend zu fixieren empfiehlt sich ein transparentes Augenbrauengel.
Bei der Wahl der richtigen Farbe gilt der Haaransatz als Orientierungshilfe. Die Farbe der Brauen darf höchstens 2 Nuancen davon abweichen.

Pin It on Pinterest

Share This