Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

It’s Christmas Baby! ToDo Liste Weihnachten

Jedes Jahr das gleiche Problem: Weihnachten rückt immer näher und man vergisst bei all dem Vorweihnachtsstress komplett, sich um das perfekte Styling für Heilig Abend oder die Weihnachtsfeier zu kümmern.
Wir haben euch ein paar nützliche Tipps zusammen gestellt die euch beim Last-Minute Outfit helfen können:

1. Locationcheck

Das EINE perfekte Outfit für jede Weihnachtsfeier gibt es nicht – es kommt immer darauf an WO gefeiert wird.
Geht es in ein schickes Restaurant oder wird gemütlich im Büro gefeiert?
Im ersten Fall ist das kleine schwarze oder ein elegantes Strickkleid immer eine gute Wahl. Im zweiten Fall wird es auch ein etwas legereres Outfit auch tun.

2.​ Umgangsformen

Nicht nur die Location sondern auch der Umgang in der Firma spielen eine enorme Rolle. Gibt es strenge Hirarchien oder ist es eher freundschaftlich und locker? Dann ist auch der Dresscode meist nicht so streng.

3. Elegant aber nicht Übertrieben

Die Location wurde festgelegt und es geht in ein edles Restaurant. Das bedeutet: Elegant aber auf keinen Fall übertrieben. Das bedeutet, dass ein schickes Outfit erwünscht ist, aber in einer großen Ballrobe sollte man nicht erscheinen – man geht schließlich nicht auf eine Hochzeit oder in die Disco. Schick heißt übrigens in keinem Fall, dass es immer ein Kleid sein muss. Auch eine elegante, gut sitzende Hose aus dunklem Stoff kombiniert mit einer Bluse oder einem Glitzertop machen einiges her.
Auch hohe Schuhe werten natürlich jedes Outfit noch einmal auf, sind aber keinesfalls ein Muss. Eine gute Alternative bieten hier schlichte Chelsea Boots oder elegante Loafers.

4. Der Minirock bleibt Zuhause

Unsere letzte und vielleicht auch wichtigste Regel lautet: nicht zu sexy sein. Extreme Ausschnitte und raspelkurze Miniröcke sollten am Abend der Weihnachtsfeier besser im Schrank bleiben. Immerhin handelt es sich bei der Firmen-Weihnachtsfeier um eine berufliche Veranstaltung – Auch wenn die Grenzen zwischen Arbeit und Spaß nach ein paar Gläsern Wein oft verschwimmen.

5. Up- und Downgraden

Keine Zeit zwischen Arbeit und Weihnachtsfeier nach Hause zu fahren um sich aufzubrezeln. Das Glitzerkleid einfach schon ins Büro tragen und es mit Accessoires wie einer Strickjahre down graden.
Auch das normale Büro Outfit lässt sich mit auffälligem Schmuck, einem Blazer oder Tuch schnell aufpeppen.

​Wichtig ist vor allem, dass man sich wohl fühlt. Es ist ein absolutes No-Go sich zu verkleiden – außerdem wird man es auch ansehen.
Noch ein kleiner Tipp: Vorher einfach mal die Kollegen Fragen, was sie tragen und mit Ihnen abstimmen.

Jetzt steht der Weihnachtsfeier nichts mehr im Wege – Cheers!

Pin It on Pinterest

Share This