Die Plopping-Methode ist eine coole Sache um Naturlocken beim Trocknen noch mehr Fülle zu geben. Dabei funktioniert die Plopping-Methode ganz ohne Hitze und geht einfach und schnell.

Plopping für die Locken

Damit die Plopping-Methode funktioniert, muss man schon eine leichte Welle (Typ 2b mindestens) besitzen. Nur so erhält man mit der Plopping-Methode wunderschöne Korkenzieher-Locken, die lange halten. Das Schöne an dieser Art Locken zu erzeugen ist, dass man hierbei ganz auf Hitze verzichtet. Man benötigt also weder ein Glätteisen, Föhn noch einen Lockenstab. Das macht das Ganze besonders haarschonend. Die Plopping-Methode ist, wenn man so möchte, eine besondere Art der Haartrocknung nach dem Waschen. Man benötigt zum Durchführen der Plopping-Methode ein Mikrofaser-Handtuch oder ein altes T-Shirt und die üblichen Lockenpflege-Produkte. Wichtig ist, dass die Haare nach dem Waschen noch richtig schön nass sind. Wichtig ist auch, dass das Handtuch oder das T-Shirt groß genug sind, damit die ganze Haarpracht darin eingewickelt werden kann. Die Lockenpflegemittel werden vor dem Umwickeln ins Haar gegeben. Das Einwickeln der Haare sollte kopfüber geschehen. Denn dann wird die Lockenpracht zum Schluss noch intensiver. Handtuch oder T-Shirt dann ganz fest am Kopf platzieren. Handtuch oder T-Shirt werden anschließend von hinten nach vorne über der Stirn zusammengebunden.

Einfach und schnell zu schönen Korkenzieherlocken

Um wunderschöne Korkenzieherlocken zu erhalten, bleibt das Handtuch so fest über Nacht um den Kopf gebunden. Am Morgen das Handtuch vorsichtig öffnen und die Haare etwas schütteln. Das Ergebnis sind dann wunderschöne Korkenzieherlocken. Um diese Pracht über einige Stunden hinweg zu erhalten, sollten die Locken fixiert werden. Am besten geht das mit Haarspray, oder auch dem ikoo Style Assistant Spray. Die Locken wirken zwar erst einmal etwas unordentlich nach erfolgter Plopping-Methode. Doch nach dem Aufkneten mit der Hand und dem frisieren, sind die Locken nicht nur zu Korkenzieherlocken geworden. Sie sind auch äußerst glänzend. Mit der Plopping-Methode kringeln sich Naturlocken schon mit leichter Welle (Typ 2d mindestens) sehr viel mehr, als nach dem Lufttrocknen.

Share This