Seite auswählen

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Es gibt viele Vorurteile gegen Rothaarige, sie sind frech und ungemütlich, sind Hexen oder werden sogar zu Vampiren wenn sie sterben… Alles Quatsch! Wir sagen rote Haare sind absolut Trend! Warum immer nur braun oder blond? Traut euch was und probiert mal etwas Neues…
Rot ist aber nicht gleich rot! Es gibt so viele verschiedene Facetten und Farbtöne. Ob ein leichtes Erdbeerrot oder ein kräftiges Mahagoni – hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wir verraten euch welcher Rotton zu welchem Hauttyp passt:
– Du hast blonde Haare und einen hellen Hauttyp? Dann solltest du ein Rotblond oder helle Kupfertöne ausprobieren.
– Bei dunkelblondem bis hellbraunem Haar und mittlerem Teint gibt es zwei verschiedene Typen:
1. Eher dunkle Hauttypen orientieren sich lieber an kühlen Farben wie Kirsche, Burgunder oder Aubergine
2. Hauttypen die eher pfirsichfarben oder golden sind können aus den warmen Rottönen wählen wie Kupfer, Rotgold oder Rotbuche
– Hast du mittel- bis dunkelbraune Haare und auch einen dunklem Hauttyp kannst du dich ruhig an einem intensiven Rot oder Mahagoni versuchen.
– Bei schwarzen Haaren und dunkler Haut sind ein dunkles Kirschrot oder ein Schwarzrot perfekt.

Also bringt etwas Farbe in den grauen Winter!
Wir wünschen euch Viel Spaß beim ausprobieren und experimentieren. 🙂

Pin It on Pinterest

Share This