Seite auswählen

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Vielleicht ist es euch schon mal aufgefallen, aber in einigen Produkten gegen Haarausfall findet man Brennnessel. Das hat den Grund, dass die Inhaltsstoffe ideal bei geschwächten Haaren ist und Schuppen verhindert und die Talgdrüsen reduziert. Sie regeneriert die Haare von der Wurzel an und gleichzeitig werden die Haare weniger zerbrechlich und voluminöser.

Brennnessel enthält organische Säuren und Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Eisen. Allerdings ist ihr Inhalt von Vitaminen ihre wichtigste Eigenschaft. Brennnessel enthält, u.a., Vitamin B1, B12, B5, C, D und E.

Diese Pflanze wirkt besonders gut bei verschiedenen Problemen, unter der viele Männer und Frauen heutzutage leiden, nämlich fettiges, geschwächtes Haar oder sogar Haarausfall.

Dank ihrer Antiseptisch- und Antioxidationseigenschaften ist sie besonders hilfreich, um Schuppen zu bekämpfen. Die Kopfhaut bleibt sauber, freier von Fett und die Haare werden trockener, ohne den Glanz zu verlieren. Außerdem funktioniert Brennnessel als Feuchtigkeitsmittel auf der Kopfhaut, aktiviert dort den Kreislauf und versorgt die Haare mit Kraft und Glanz. So gewinnt das Haar ein bisschen an Volumen und das Haarwachstum wird angeregt.

Aus den gleichen Gründen wird Brennnessel bei akuten Haarausfallproblemen besonders empfohlen. Haarfasern werden dadurch verkraftet und das ermöglicht, einen volleren Eindruck zu machen.

Ihr könnt eine riesige Vielfalt von Shampoos, Lotionen oder Haarwässerchen in Drogerien finden oder ganz natürlich mit Brennnesseltee die Haare waschen.

Einfach nach dem normalen Einschäumen sich die Haare ausspülen und erst danach ein Liter Brennnesseltee auf die Haare geben. Danach auch nicht wieder ausspülen, am besten bis zum nächsten Waschen einwirken lassen. Ihr könnt auch selbst entscheiden, ob ihr es mit Brennnesselblätter oder mit Teebeutel machen möchtet, je nach Geschmack, beides wirkt gleich gut.

 

Foto 1 Foto 2

Quelle:
Akademie der Heilkunst Instagram

Pin It on Pinterest

Share This